4.2 Krisen in Familien

Inhalt und Ziel des Moduls: Unter Familienkrisen werden hierbei psychosoziale Konflikte und Ereignisse, die die Betroffenen akut überfordern und einen starken Leidensdruck mit sich bringen verstanden. Entstehen oder ausgelöst können Familienkrisen durch unterschiedlichste Entwicklungen und Vorkommnisse werden. Im Rahmen dieses Moduls wird versucht die wichtigsten Themenkreise zu behandeln: Paarthematiken, Erziehungsproblemen, Pflegschafts-/Adoptionsthematiken, Generationskonflikte, uvm.

Menü