Dieser Intensiv Diplom-Lehrgang richtet sich an Personen, die in psycho-sozialen Bereichen tätig sind, beziehungsweise an Menschen, die ein generelles Interesse an psychosozialen Prozessen im Kontext von äußerlichen und/oder innerpsychischen Veränderungen des Menschen und damit in Verbindung stehenden Krisen haben.

Im Rahmen dieses Lehrgangs wird besonders Wert daraufgelegt, dass die vermittelten theoretischen und praktischen Inhalte, aber auch die Selbsterfahrungselemente in einem ausgewogenen Verhältnis stehen und infolge sowohl im beruflichen, wie aber auch im persönlichen Bereich genutzt werden können.

   
LehrveranstaltungZeitaufwandKosten
Erkennen von Krisen, Krisensymptome, Verlaufsformen von Krisen, Interventionen bei Krisenverläufen, Deeskalation, Überweisung und Kooperation (Vertiefung: die Bedeutung von Halten/Aushalten/Gehaltenwerden)
Die Familie in der Krise
Krisen in Gruppen (Gruppendynamische Prozesse verstehen, begleiten, begrenzen und halten)
Lebensübergänge - Beratungsprozesse im Kontext von äußerlichen und / oder innerlichen Veränderungen des Menschen (Kündigung, Pensionierung, Verlust, Alter, …)
Selbsterfahrung
Gesamt

Bitte beachten Sie die Anrechnungsmöglichkeiten hinsichtlich anderer Lehrgänge beziehungsweise kontaktieren Sie uns diesbezüglich!

Menü